M.O.N.A. Mavic Dual (DE)

Zur Befestigung der ROBOTERWERK M.O.N.A Mavic Dual werden die Gummis über die Arme der Drohne gezogen und im Haken arretiert, so dass der Träger unter dem Flügel zu liegen kommt.

Zur einfachen Montage drehen Sie die Drohne auf den Rücken. Legen Sie dann die Lampenhalter so auf die Flügelmitten, dass die Gummis frei nach unten hängen (an der Innenseite der Arme). Für den besten Sitz orientieren Sie sich an den Zierstreifen auf den Armen der Drohne.

Ziehen Sie die Gummis unter dem Flügel durch und hängen sie am Haken der Haltestange ein.

Richten Sie, falls nötig, die Haltestangen parallel zueinander aus. Die Gummis sorgen für einen rutschfesten Halt während des Fluges, lassen Sie aber die Position der Halter an der Drohne bequem korrigieren.

Bitte stellen Sie vor dem Flug die Lampen auf die gewünschte Position ein.

ACHTUNG: Um ein ausgewogenes Flugerlebnis zu gewährleisten, spannen Sie bitte immer beide Träger ein. Eine einseitige Belastung der Drohne führt zu schlechter Steuerbarkeit und mindert die Akkuleistung erheblich.

 

LED-Lampe TINI

Grundeinstellung:

Die TINI hat zwei Modi:

  1. Zeitgesteuerter Modus: Licht schaltet sich nach 30 Sekunden ab (für den Betrieb an der Drohne nicht geeignet)
  1. Konstanter Modus: Licht bleibt an, bis es ausgeschaltet wird oder der Akku leer ist 

Umschalten zwischen den Modi:

Beide Tasten gleichzeitig drücken, um zwischen den Modi hin- und herzuschalten. Das Umschalten bestätigt die Lampe mit einem Lichtblitz.

Nach einmaligem Blitzen ist der zeitgesteuerte Modus aktiv.

Nach zweimaligem Blitzen ist der konstante Modus aktiv.

Halten Sie die EIN/AUS-Taste für ca. 2 Sekunden, um das Licht einzuschalten. Zum Ausschalten genügt ein kurzes Drücken.

 

Helligkeitsstufen:

Bei eingeschalteter Lampe stellen Sie über die Modus-Taste die Helligkeitsstufe (zyklisch durchlaufend niedrig - mittel - hoch) ein.

Die eingebaute Speicherfunktion startet die TINI beim erneuten Einschalten mit der zuletzt genutzten Helligkeitsstufe.

 

HINWEIS: Wenn die blaue Tastenbeleuchtung blinkt, muss die TINI geladen werden.

 

Ladezustand:

Der aktuelle Ladestand wird durch einmaliges Drücken der Modus-Taste im ausgeschalteten Zustand angezeigt.

3-maliges Blinken: mehr als 50%

2-maliges Blinken: weniger als 50%

1-maliges Blinken: weniger als 10%

 

Laden:

  1. Verbinden Sie den Ladeanschluss über ein Micro-USB-Kabel mit einer externen Stromquelle. Eine vollständige Ladung dauert ca. 2 Stunden.
  2. Die Tastenbeleuchtung zeigt den Ladezustand. bei Dauerlicht ist der Ladevorgang abgeschlossen.